So jetzt ein paar Fotos von Opi  im Glück.
Sein neues zu Hause mit Unterkunft, Wintergarten und Ausgang im Garten. Besonders toll ist die Katzenminze.

 

Hallo Ihr lieben in Hildesheim, ist ja nun schon eine Weile her das Ihr von mir gehörhrt habt.

Hier hat sich wieder einiges verändert. Im Januar habe ich ein neues Frauchen bekommen. Also ich sage Euch auch kleine Menschenkinder sind suess. Hatte ja bisher noch keinen Kontakt mit Babys. Mir geht es recht gut nun ja ich bin ja auch nicht mehr die juengste. Diesen Winter haben wir so viel Schnee wie ich noch nie gesehn habe  aber es ist nicht besonders kalt.

Ich muss es auch etwas ruhiger angehen wegen meiner Huefte aber etwas spazieren gehen  ist voll iin Ordnung.

Vor Weihnachten war ich mitt Frauchen und Herrchen im Wald und da bewegte sich was, naturlich musste ich nachgucken. Also da war ein Tier mit Hörnern in mengen im Wald. Hatte noch nie sowas gesehen. Herrchen erklärte mir dann das ich die nicht jagen darf aber das war etwas später. Spass hats gemacht und ich war ordentlich muede danach.

Schicke ein paar Bilder mit.

Viele liebe Gruesse auch von Frauchen und Herrchen

Eure Cherry

 

Adoption Schäferhund Balou Oktober 2017

Liebe Tierheimbetreiber,

wir möchten uns herzlich bedanken, dass wir Ende Oktober unser neues Familienmitglied, den Schäferhund Balou, adoptieren durften. Er macht uns so viel Freude und hat sich auch super eingelebt. Auf unseren gemeinsamen Sparziergängen hat er schon viele neue Hundekumpel kennen gelernt. Dann kann man richtig toben und laufen und kein Bach wird ausgelassen. Er ist so lieb, dass wir ihn auch überall mit hinnehmen können. Egal ob Restaurant, Nagelstudio oder Nähgruppe er ist überall gern gesehen und willkommen.

Wir wünschen uns noch sehr, sehr viele gemeinsame Jahre. Herzlichst Andrea, Kai und Balou I

 

Hallo liebes Tierheim Team

nach 4 Jahren wollte ich mal wieder eine Meldung von Dickie ( ehemals Beethoven ) abgeben.

Dem alten Herrn geht es super...es macht sich zwar so langsam sein Alter 12,5 Jahre bemerkbar...Spaziergänge wedren kürzer...Augen trüben sich etwas ein..weshalb er auch schon mal ein parkendes Auto oder Briefkästen anbellt ;). Fressen nur noch als Barf..geht immer ,. Wir wohnen seit Oktober 2017 in der Gemeinde Harsum / Borsum auf dem Land mit großem Garten und direkter Feldnähe. Er lebt jetzt mit einer 4 jährigen Border Collie-Schnauzer Mix Hündin zusammen, was ihm sichtlich gut gefällt..kleiner Macho ;)

Hoffe wir haben noch einige Jahre mit Ihm

 

 

 

Seelentröster zum Liebhaben

unsere beiden Labrador-Mix-Welpen Stella und Sam sind ein traumhaftes Dreamteam. Aufgrund der langen Strapazen meiner Frau durch Leukämie sind die beiden unsere Seelentröster.

Es ist einfach nur wunderbar zu sehen, wie Maria aufblüht und wie unheimlich schön es anzusehen ist, was so kleine Wesen bewältigen können. Wir sind sehr dankbar für die beiden uns werden sicherlich noch sehr viel Freude und Spass haben.

Famile L.

 

 

Guten Tag allerseits,

den Ratten geht es hier mittlerweile wunderbar. Mit ein paar klasse Tipps von Frau Klee ist uns jetzt
auch die Integration gelungen und wir konnten die drei am Samstag endlich vereinen. :-)

 

Huhu hier grüßt Gimli aus dem neuen Zuhause. Mir geht es richtig gut. Hier lebt noch eine Katze, die vor 9 Jahren aus dem Tierheim hier eingezogen ist. Mann ist die quirlig und die redet so viel. Aber manchmal gibt sie mir Küsschen, das finde ich nett. Ansonsten taste ich mich ruhig und vorsichtig voran in meiner neuen Welt und auch in den Garten, wie das eben Opas so machen. Die Leute sagen immer, dass ich so toll schnurren kann, ja das ist meine Stärke.

Viele Grüße und viel Kraft an die lieben Tierheim-Mitarbeiter wünschen wir allen.

 

Liebe Tierkümmerer,
wir wollten mitteilen, daß Paulchen, ehemals Obelix, sich gut bei uns eingelebt hat und sogar schon kleinere Spaziergänge im Garten unternommen hat. Wir haben und entschlossen, daß er bei uns bleiben darf. Alle haben ihn in Ihr Herz g
eschlossen.Danke für diesen tollen Kater!!
Liebe Grüße, Sabine und Michael F

 

Liebe Katzencrew im Tierheim Hildesheim,

nun sind Minni und Pascha seit einer Woche bei uns. Die Eingewöhnung war erstaunlich unproblematisch: Pascha hat ansatzlos angefangen, die Wohnung zu inspizieren. Minni war etwas zurückhaltender und hat sich die Sache erstmal aus der sicheren Entfernung irgendwelcher Winkel angeschaut. Schon am Abend hat sie dann aber auch mit auf dem Sofa gelegen und sich sogar (vorsichtig!) kraulen lassen. Pascha sowieso. :-)
Eine nennenswerte Entdeckung machten wir Sonntag morgen: Pascha kann Türen öffnen! Sowohl von innen aus auch von außen kann er sich an die Klinke hängen und macht geschlossene Türen auf. Das ist neu für uns und führt gerade noch zu einigen Änderungen an der Logistik.
Mit der Geschwisterliebe ist das so eine Sache: Minni ist da ziemlich auf Abstand bedacht und hat ihrem Wurfbruder schon einige Male eine "gepfeffert", wenn er ihr zu nah gekommen ist. Immerhin fressen sie aber nebeneinander und liegen auch - siehe Foto - relativ nah beieinander auf dem Kratzbaum.
Insgesamt machen Minni und Pascha aber einen außerordentlich entspannten und zufriedenen Eindruck. Und wir freuen uns auch über die beiden.
Mit dieser kurzen (Zwischen-)Rückmeldung und vielen Grüßen aus Hannover verbleiben einstweilen
Dirk H und Ylva M

 

 

Beronique, jetzt genannt Beri, kam mit circa 4 Jahren als Fundtier ins Tierheim. Die jetzige Besitzerin, eine gehbehinderte Rentnerin, betrat den Katzen Raum, und Beri  lief gleich mit erhobenem Schwanz auf sie zu und begrüßte sie. Nach kurzem umkreisen der Beine, schmusen und kraulen stand fest, sie wird aus dem Tierheim mitgenommen.
Nun lebt sie seit 2006 in einer Wohnung in der Gemeinde Harsum. Aber auch den gesamten Keller kann sie durch streifen. Zum Freigang in einer ruhigen Anliegerstraße hat sie auch einen Garten. ein wunderschönes angrenzendes Biotop und dahinter liegende Felder.
Sie liebt es aber auch nur einfach auf der Terrasse die Sonnenstrahlen zu genießen. Wenn die Sonne nicht scheint, tut es aber auch eine warme Heizung.
Sie ist eine ruhige Katze, die gerne für sich allein ist. Aber auch die Gesellschaft sucht und sich ihre Streicheleinheiten abholt.
Mittlerweile ist sie alt und ruhig geworden. Möchte nicht mehr so viel nach draußen und bekommt Tabletten für ihre Schilddrüse.
Sonst ist sie aber topfit und fühlt sich sehr wohl bei ihrem Frauchen. Die sie liebevoll hegt und pflegt und umsorgt.

 

Hallo zusammen,

eineinhalb Jahre sind jetzt bereits vergangen dass Mona ihr neues zu Hause gefunden hat. Von Quartal zu Quartal wächst sie näher an uns heran. Sie bereitet uns viel Spaß und ich glaube sie hat auch selber Spaß dabei wenn wir ein bisschen rumbalgen. Wenn abends Ruhe einkehrt liegt sie gerne bei mir auf dem Sofa wie auf diesem Bild.

Ein glückliches neues Jahr aus Springe

 

P.S.: Im Frühjahr 2017 hatten wir angefangen, sie auch  mal raus zu lassen. Jetzt besucht sie auch regelmäßig unseren Nachbarn,
der sie auch mal füttert, wenn wir nicht da sind.

Liebe Grüße, Carsten
W

 

 

Senior Persin hat sich ganz schnell in seinem neuen Zuhause eingelebt. Er genießt sein neues Reich und lässt sich gerne von seiner neuen Lebensgefährtin verwöhnen.

 

Hallo liebes Tierheim-Team,

erst einmal ein frohes neues Jahr von Sheila, Souri (ehem. Keks) und mir.

Da sich Sheila bei der Wohnungsbegutachtung vom Tierheimteam nicht zeigen wollte (bei Gästen ist sie noch sehr scheu), dachte ich mir spontan im Nachhinein einfach mal ein paar Fotos zu schicken, um mit euch zu teilen, wie toll sich selbst auch die scheue Sheila nach knapp 2 Monaten eingelebt hat. Ich bin sehr glücklich mit den beiden treuen Seelen und bedanke mich aufrichtig für die Vermittlung!

Liebste Grüße Melanie S

 

Damit die "älteren Herrschaften" auch noch größere Spaziergänge meistern...

 

Hallo,

Zeit mich mal wieder bei euch zu melden. Ich hoffe ihr hattet genau so ruhige Weihnachtstage wie ich. Mir geht es sehr gut und ich genieße das Leben. Ein wichtiger Bestandteil ist natürlich ausgiebiges Ausruhen nach meinen Streifzügen. Zur Unterstützung eurer Arbeit haben meine Dosenöffner wieder eine Spende überwiesen.

 

 

Liebes Team,
ich schicke Ihnen hier ein paar Bilder von Ihrem abgegebenen Kater Krümmel, der sich toll entwickelt hat u ein soo dankbares und liebes Tier ist. Ich bin die Tochter der jetzigen Besitzerin u sehe die Katzen nur hin und wieder, aber ich habe mich schon damals sehr gefreut, dass es mit Krümmel geklappt hat. Ich wünsche Ihnen allen weiterhin viel Erfolg und Kraft für das neue Jahr.
Viele Grüße
Brigitte W

 

Er ist ein liebes Kerlchen und hat sich in kürzester Zeit eingewöhnt. Seit Kurzem darf er mt seinem Bruder auch raus. Da er wirklich sehr groß geworden ist und sehr agil,  fragen wir uns manchmal, ob ein bisschen Bengal drin ist. Wir haben viel Freude mit ihm! :)

Besinnliche Weihnachten und viele Grüße

Ps: seine Lieblingsposition auf dem Kratzbaum

 
Wir haben 131 Gäste online

 

Telefon: 05121/52734

Spendenkonto:

Sparkasse Hildesheim


IBAN:

DE47259501300000001009

 

BIC: NOLADE21HIK

 

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag
13-16 Uhr

Donnerstags 13-17 Uhr

Sonnabend 11-16 Uhr

Sonn- und Feiertags geschlossen

Das Büro ist von 11-16 Uhr besetzt

Donnerstags bis 17 Uhr

jeden 1. Dienstag im Monat erst ab 12 Uhr

Die Tierarztpraxis ist

Montag bis Donnerstag 8-15:30 Uhr

und Freitag 8-14:00 Uhr besetzt

 

Igel Info



Wie verhalte ich mich wenn ich einen Igel zur kalten Jahreszeit finde? Hier gibt es Antworten und Telefonnummern bei akuten Notfällen. Link zum Igelhaus Laatzen

. Zur Igelinfo...

Heute476
Gestern3113
Woche22287
Monat79996
Total4254673

jbc vcounter